Umwelt und Gesundheit

Das Virus kann verbreitet werden durch

  • Physischer Kontakt mit anderen Menschen, Tieren, Pflanzen – sogar mit Blütenpollen.
  • Er kann durch die abgestorbenen Hautzellen und Schuppen der Haare, die wir loswerden, sowie durch unsere (fettigen) Fingerabdrücke verbreitet werden.
  • Er hat sich in unsere Umwelt eingewoben: Er hat ein globales Netzwerk von Inseln in der Umwelt geschaffen, das jeden infizieren kann, der sich im gleichen Raum befindet und ein ähnliches magnetisches Feld hat – ohne jeden direkten Kontakt.

Ihr Zuhause

  1. Besprühen Sie Ihre Wohnung, Wände, Decken, Boden, Möbel usw.
  2. Stellen Sie überall Behälter mit Flüssigplasma auf; sie sollten offen und ohne Deckel sein. Die Behälter absorbieren jegliche Energie, die ein Ungleichgewicht verursachen könnte. Ersetzen Sie den Inhalt täglich und gießen Sie die gebrauchte Flüssigkeit in die Toilette.
    Die Gläser funktionieren wie folgt: Sie enthalten Salzwasser und d
    er Virus wird vom Salzwasser abgezogen.
  3. Kein Händeschütteln und keine Umarmungen mehr; sie können ihre Freunde mit dem indischen „Namaste“ begrüssen. Das sind neue Gewohnheiten, die ein klares Bewusstsein voraussetzen!

  4. Stellen sie einen Luftbefeuchter in den Eingang Ihrer Wohnung, der mit flüssigem Plasma 1C1L gefüllt ist; lassen Sie ihn rund um die Uhr laufen.
  5. Waschen Sie Ihre Wäsche durch Zugabe von 500 ml GaNs-Wasser im Waschgang.

  6. Besprühen Sie alles, was Sie ins Haus bringen, mit flüssigem Plasma; besonders Geld!

Am besten benutzen Sie das flüssige Plasma, das Sie vom Waschen des GaNS aufbewahren. Wenn Sie Salzflecken nach dem Trocknen zum Beispiel auf Fenstern sehen, ist dies ein gutes Zeichen, denn das Salz konserviert die Energie des GaNS.

Ausgehen

Wenn Sie öffentlichen Plätze aufsuchen:

  1. Nehmen Sie eine Sprühflasche mit Flüssigplasma mit, sowie eine mit Füssigplasma befeuchtete Maske mit
  2. Sprühen Sie bei jedem Verlassen des Hauses und bei der Rückkehr Ihre gesamte Kleidung ein.
  3. Tragen Sie auch in warmen Jahreszeiten Kleidung mit langen Ärmeln und Beinen. Da sich der Virus auch durch die Luft verbreitet, dient die Kleidung, die wir tragen, als Schutzschild, um Viren „abzufangen“. Exponierte Haut lädt den Virus zur Landung und Ausbreitung ein.
  4. Sprühen Sie alles, was Sie berühren müssen, mit Flüssigplasma ein (Türgriffe, Sitze, Fahrstuhlknöpfe usw.).

  5. Kein Händeschütteln, Küsse und Umarmungen mehr; grüßen Sie mit „Namaste“. Dies sind wichtige neue Gewohnheiten, die ständige Aufmerksamkeit erfordern…
  6. Dekontaminieren Sie Ihr Geld immer sofort. Es besteht aus Kunststoff/Papier und der Virus kann sich über die Aminosäuren daran anheften. … Und es geht ja durch viele Hände!

Verwendung der Maske

  1. Teilen Sie NIEMALS Ihre Maske! Besprühen Sie sie, bevor Sie sie tragen.
  2. Berühren Sie beim Aufsetzen und Abnehmen der Maske immer nur die Gummibänder; berühren Sie niemals die Maske selbst.

  3. Werfen Sie die Maske nach Gebrauch nicht in einer Plastiktüte weg, da dieses Material den Virus ernährt (dank der C=H-Bindungen und der Aminosäurestruktur des Kunststoffs). Der einzige Weg, sie ordnungsgemäß zu entsorgen, ist, sie von innen und aussen zu besprühen, in eine Papiertüte zu stecken und in the Restmüll zu geben.

„Diese 1Cup1Life muss eine Lebensweise für alle werden“. Herr Keshe

Als Wissenssuchende haben Sie die Chance, ständig von GaNS umgeben zu sein und sind somit geschützt – in der Tat gibt es unter Wissenssuchenden bisher keine Sterblichkeit.

Unsere Gemeinden

Je länger das Corona-Virus in Bezug auf die Dauer in einem Raum oder auf Objekten präsent ist, desto mehr werden wir es in der Umgebung spüren. Dank unseres unsichtbaren Schildes aus 1C1L (gesprüht) werden wir die Anwesenheit des Corona-Virus deutlich spüren, zum Beispiel in den verschiedenen Abteilungen eines Supermarktes.

Infizierte Menschen hinterlassen Spuren des Coronavirus, wo immer sie sich aufhalten, sitzen oder Gegenstände berühren. Diese Korona-Energiepakete sind nicht nur isolierte Inseln, die Sie infizieren können; da das Virus ein Energieblock ist, stellen alle diese Patches Verbindung untereinander her und bilden so ein Netzwerk für die Infektion. Und wenn diese Energiepakete schließlich den gesamten Planeten bedecken, werden wir alle den gleichen genetischen Umkehrprozess durchlaufen wie die beiden chinesischen Ärzte.

Hier ist der Prozess der Eliminierung des Virus in Ihrer Stadt, Ihrem Dorf oder Ihrer Gemeinde:

  1. Jede Familie produziert 1C1L Flüssigplasma, um sich selber zu schützen und ihre Wohnungen zu besprühen, aber alle produziert mehr, um Straßen, Parks, Märkte, öffentliche Räume ebenfalls zu besprühen.
  2. Das Besprühen von öffentlichen Räumen muss mindestens ein Jahr lang fortgesetzt werden. Hier finden wir einen der Hauptpunkte der Botschaft der Korona: “Schau über dich und deine Familie hinaus, indem du dich um deine Gemeinde kümmerst“.

Was es bedeutet: Erinnern Sie sich daran, wie die Flüssigplasma Behandlung von Tom Salas‘ Mutter ihren Garten 2017 vor dem Hurrikan Maria gerettet hat, damit Sie sich vorstellen können, was die großflächige Anwendung von 1C1L in einer ganzen Stadt bewirken kann! Aufgrund des hohen Gehalts an ZnO-GaNS wird die sich bildende Schutzkuppel, eine Kuppel des Friedens sein, die die Seelen aller Menschen im Inneren der Kuppel erheben wird.

Viele von uns haben viele Magravs gebaut; sie werden jetzt zu Leuchttürmen des Friedens. „Wir tun, was für die menschliche Rasse und damit für das gesamte Universum am besten ist“. Herr Keshe