MagravDouble

Print pagePDF pageEmail page

Magrav-2x-3ER-unendlich

In dieser Version haben wir 2 identische Magravs benutzt und sie spiegelbildlich verknüpft.

Die Teile:

  1. Die Verbindung zum Netz: zu der phase (+) und zum neutral (-)
  2. 3x einfache Batterie-kapazitoren:
    1. 1x Zentralstift in nano-beschichtetem Kupfer AWG14
    2. der Zentralstift ist in das GaNS-Papier eingewickelt: mit Boraxlösung feuerfest gemachtes Wischpapier getränkt mit einem Gemisch von GaNS-CuO+Pb+CO2+CH3+Laiton+Bronze
    3. Um das Papier herum eine Hülle aus nano-beschichtetem Aluminiumfolie
    4. Die Sekundärspule is aus nano-beschichtetem Kupferdraht AWG14 hergestellt, 18 windungen gegen den Uhrzeigersinn gewunden.
    5. dieZentralstifte sind in parallel mit dem neutralen pol und die Sekundärspulen in parallel mit der Phase verbunden
  3. 2x conventiionelle Magravs, 3 stacks

    1. jeder Stack hat seine Sonne (GaNS Ball)
    2. der Eingang des Magravs ist mit der Phase verbunden
    3. der Ausgang mit den Zentralstiften der Split-Kapazitoren
  4. 4x Split-Kapazitoren
    1. sie sind auf die gleiche Weise hergstellt wie die Batterie-Kapazitoren (Punkt 1); ausser dass sie 2 sekundäre Spulen statt nur einer haben
    2. die Feedback-Spule is nach rückwärts verbunden mit dem Eingang des Magravs, um ihn zu nähren
    3. the Vorwärts-Spule ist der Ausgang: der Ausgang des ersten Magravs ist mit dem Eingang des zweiten Magravs verbunden und der Ausgang des zweiten Magravs mit dem Eingang des ersten; dies gibt uns die Unendlichkeitsschleife.
  5. Die Last
    1. Der Ausgang des ersten Magrav ist mit der Last verbunden; er liefert die Phase
    2. Der Neutrale der Last ist direkt mit dem Neutralen des Neztes verbunden

Die Ergebnisse

  • In einem ersten Versuch haben wir das System mit einem Deshydrator für Lebensmittel verbunden. Sein urspünglicher Verbrauch war 408W; nach einigen Minuten sank der Verbrauch auf 33.4W
  • In einem zweiten Versuch haben wir einen Kühlschrank als Last angehängt; nach den Herstellerangaben soll er 940kWh verbrauchen; direkt am Netz hat er 800W gezogen und über den Magrav 120W.
  • Uns ist nicht bekannt, in wie weit die Leitungen unseres Hauses schon nano-beschichtet sind.